La Biennale di Venezia 2012

Hands have no tears to flow 13th Architecture Biennale, Venice Austrian Pavilion 29.8 – 25.11 2012 Giardini della Biennale, Arsenale The installation shifts the perception of buildings and concentrates on those who live in them. […]

Vernissage and panel discussion

Berg & Leute – Tirol als Landschaft und Identität Eröffnung der Ausstellung von Heidi Leitner mit Podiumsdiskussion am 30. Mai 2012, 18.00 Uhr, Schloss Bruneck Einführung: Ulrich Leitner, Rosanna Dematté Grußworte: Sabina Kasslatter Mur, Werner Volgger […]

Read More

Transfers

Rosanna Dematté, When Bicycles Become both Attitude and Form in: Transfers, Interdisciplinary Journal of Mobility Studies, Volume 2 (2012), Issue 1, 141–146 Editor: Dagmar Schäfer, Max Planck Institute for the History of Science

GABRIEL KONDRATIUK

MOLE. Medium für kulturelle Nahversorgung, Tirol#06 2011 / Rosanna Dematté Das Festland in der Tasche Durch die Weiten der argentinischen Pampa bis zu den patagonischen Anden, von Buenos Aires nach El Bolsón ‒ 1.800 Kilometer […]

Read More

Heidrun Sandbichler

MOLE. Medium für kulturelle Nahversorgung, Tirol#05 2011 / Rosanna Dematté  „Mein Atelier in Rom ist ein verwunschener Ort, es tropft und die Mauern bröseln.“ Durch eine schmale Gasse in Rom, im Stadtviertel Monti, wo keine […]

Read More

BILDMAGIE UND BRUNNENSTURZ

Rosanna Dematté: Faszination Al-Andalus: Die Kunst der mudéjares zwischen Siegern und Besiegten in: Elisabeth Walde, Bildmagie und Brunnensturz: Visuelle Kommunikation von der klassischen Antike bis zur aktuellen medialen Kriegsberichterstattung, Innsbruck 2009, 646–665

Read More

Translation

Christina Antenhofer, Mario Müller: Briefe in politischer Kommunikation vom Alten Orient bis ins 20. Jahrhundert / Le lettere nella comunicazione politica dall’Antico Oriente fino al XX secolo  V&R unipress, 2008 Italian translation: Rosanna Dematté

Read More

Werkstatt

Das Institut für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck führt von April bis Juni 2005 das Projekt „Werkstatt“ mit acht jüngeren Künstlerinnen und Künstlern durch. In unterschiedlichen Medien arbeitend, wird die Ausstellung von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern […]